AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spittal, HermagorDie besten Veranstaltungen vom 24. bis 28. Februar in Oberkärnten

Ob Konzert, Vernissage, Vortrag oder sportliches Ereignis, Tipps zu aktuellen Terminen gibt es in unserer Wochenvorschau für die Bezirke Spittal und Hermagor.

Gmündner Gschnas © KK/PIRKER
 

Gmündner Gschnas

Unter dem Motto "Gmünd - die geheimnisvolle Stadt" sind die bunt verkleideten Narren am Faschingsdienstag, den 25. Feber, ab14 Uhr in der Innenstadt unterwegs.Für die kleinen Narren startet der Kinderfasching um 15 Uhr in den Stadtsälen des Gmündner Schlosses.

Die Grazien

Am Rosenmontag, den 24. Februar findet ein Gschnas unter dem Motto "Gut behütet" im Kunstwerk Kaffeegenuss & Kuchenlust am Hauptplatz 8  in Döbriach statt.

Ab 18 Uhr findet auch eine Travestieshow mit den "Grazien" statt. Reservierungen sind erbeten unter Telefon (04246) 701 84. 

Maskenparty

Beim "Gustl" im Naturgut Gailtal in Matschiedl wird nach 25jähriger Pause wieder eine Maskenparty gefeiert.

Am Faschingsdienstag, den 25. Februar, ab 20 Uhr ist es soweit. Musik kommt vom "DJ Fronz". Ein Heringsschmaus wird von 12 bis 18 Uhr angeboten.

Bilderbuchkino

Die Stadtbücherei Spittal lädt zum Bilderbuchkino und Bastelnachmittag am Faschingsdienstag, den 25. Februar ab 16.30 Uhr ein. Verkleidung ist erwünscht.

Vortrag

Wie erkenne ich, was meinem Körper wirklich gut tut? Referent Thomas Kampitsch informiert über Intuition und Wissenschaft in seinem Vortrag am Donnerstag, den 27. Februar, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Stadtbücherei Spittal. Anmeldungen unter Telefon (04762) 5650-228.

Festa di barocco

Im Rahmen von Porcia Klassik findet ein "Festa di barocco" statt. Es spielen Helga Jantscher (Blockflöte), Daniele de Lungo (Barockvioline), Robert Rasch (Barockcello) und Gernot Kacetl (Cembalo).

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Ahnensaal des Schlosses Porcia. Kartenverkauf unter Telefon (04762) 42020..

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen