AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spittal, HermagorDie besten Veranstaltungen vom 19. bis 22. August in Oberkärnten

Ob Konzert, Vernissage, Vortrag oder sportliches Ereignis, Tipps zu aktuellen Terminen gibt es in unserer Wochenvorschau für die Bezirke Spittal und Hermagor.

Der Theaterwagen des Ensembles Porcia macht beim Speichersee am Goldeck Halt. © KK/Goldeck Bergbahnen_Sam Strauss
 

Theaterwagen Ensemble Porcia

Am Dienstag, den 20. August macht der Theaterwagen des Ensembles Porcia Halt am Goldeck. Beim Speichersee wird um 13 Uhr das Stück "Der Zerrissene" von Johann Nestroy aufgeführt. Regie und Fassung stammen von Angelica Ladurner.

Orgelkonzert

In der Evangelischen Kirche Weißbriach findet am Montag, den 19. August mit Beginn um 20 Uhr ein Orgelkonzert statt. Werke für Orgel und Gesang sind zu hören von Robert Koizar und Sigrid Konnerth.

Märchenstunde für Kinder

Im Kulturhaus in Seeboden findet am Dienstag, den 20. August von 9 bis 10 Uhr eine Märchenstunde für Kinder statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kulturspaziergang durch Spittal

Einblicke in das kulturelle Stadtleben von einst und heute gibt es beim Kuturspaziergang durch Spittal am Dienstag, den 20. August. Treffpunkt ist das Tourismusbüro um 10 Uhr, danach geht es zum Schloss Porcia, dem Khevenhüller Palais, der Stadtpfarrkirche "Maria Verkündigung" und dem "Spittl". Die Kosten betragen 3 Euro (ab 5 Teilnehmern). Gruppenführungen sind nur gegen Voranmeldung im Tourismusbüro unter Tel. (04762) 372 00 möglich.

Zauber der Nacht

An einer geführten Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht in Obervellach kann man am Dienstag, den 20. August teilnehmen. Die Gesamtdauer beträgt etwa 2,5 Stunden, wobei davon 1,5 Stunden reine Gehzeit sind.

Die Kosten belaufen sich für Erwachsene auf 28 Euro und für Kinder bis 13 Jahre auf 10 Euro (Empfohlen für Kinder ab zehn Jahren). Im Preis inbegriffen sind die geführte Wanderung, eine Leihausrüstung (Stirnlampe) und eine Brotzeit mit Getränk. Festes, stabiles Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind erforderlich.

Die Führung findet bis 24. September jeden Dienstag statt. Treffpunkt ist im August, jeweils um 21.30 Uhr und im September um 20 Uhr, beim Mautturm am Eingang der Groppensteinschlucht.

Der keusche Lebemann

Zu einer Theateraufführung wird am Mittwoch, den 21. August, um 20.15 Uhr, in den Pfarrsaal in Liesing im Lesachtal geladen. Die Theatergruppe Liesing bringt "Der keusche Lebemann", ein Schwank in drei Akten von Franz Arnold und Ernst Bach auf die Bühne. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 9 Euro und für Kinder 4 Euro. Karten können unter Tel. 0664-452 60 79 reserviert werden.

Führung

Jeden Mittwoch im Juli und August gibt es Führungen durch die Stiftskirche, die Domitiankapelle und den Kreuzgang des Stiftes Millstatt. Treffpunkt ist um 11 Uhr unter der Linde im Stiftshof.

Dem Rotwild auf der Spur

Das Sommerprogramm des Nationalpark Hohe Tauern bietet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Wanderungen. Am Donnerstag, den 22. August kann man zum Beispiel an einer Wildnistour unter dem Motto "Dem Rotwild auf der Spur" teilnehmen. Mit einem Nationalparkranger geht es im Seebachtal bei Mallnitz in die unberührte Natur. Dort sind neben Bergurwäldern, auch Bartgeier und die größte Gamspopulation des Nationalparks zu finden.

Die mittelschwere Wanderung dauert etwa sechs Stunden, davon sind drei Stunden reine Gehzeit, geeignet ist sie für Kinder ab zwölf Jahren. Treffpunkt ist das Besucherzentrum in Mallnitz um 9 Uhr. Die Führung findet bis 5. September jeden Donnerstag statt. Für alle Wanderungen sind stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen. Anmeldung unter: Tel. (04825) 61 61

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen