AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spittal, HermagorDie besten Veranstaltungen vom 15. bis 19. Juli in Oberkärnten

Ob Konzert, Vernissage, Vortrag oder sportliches Ereignis, Tipps zu aktuellen Terminen gibt es in unserer Wochenvorschau für die Bezirke Spittal und Hermagor.

Erlebnisführung im Nationalpark Hohe Tauern © KK/NPHT/Alexander Müller
 

Sommerprogramm

Die Nationalparkgemeinde Heiligenblut veranstaltet wöchentlich Führungen zu den Steinböcken und gibt Möglichkeiten zur Erkundung der Naturlandschaften des Alpenraums.

Jeweils montags findet im Dorfsaal Heiligenblut ein Multimediavortrag um 20 Uhr statt. Dieser soll auf die kommenden Erlebnistage im Nationalpark einstimmen.

Für spezielle Wanderungen im kleineren Kreis kann auch ein Nationalpark Ranger unter Telefon (04825) 61 61 gebucht werden. Anmeldungen und weitere Informationen bei der Nationalparkverwaltung.

Holzschnitte

Unter dem Titel "Holzschnitte und mehr" präsentiert Künstlerin Ilse Menschick-Hartlieb ihre Werke der letzten Jahre. Darunter auch Zeichnungen und Acrylbilder.

Die Harmonie der Farben, Erdfarben, vor allem aber die Beschränkung auf Schwarz und Grautöne sind ein markanter Bestandteil vieler Bilder.

Die Ausstellung ist von 15. bis 26. Juli von Montag bis Samstag, von 10 bis 18 Uhr im Parkschlössl in Spittal zu sehen. Die Vernissage findet am Dienstag, den 16. Juli, um 19 Uhr statt. Musikalisch begleitet durch Johanna Klingbacher mit der Harfe.

Künstlerin Ilse Menschick-Hartlieb Foto © KK/PRIVAT

Wege des Erinnerns

Ein spannender Vortrag mit Historiker Michael Koschat informiert über die letzten Kriegsmonate ab 1944 in den Karnischen Alpen. Über grenzübergreifende Interventionen denen viele Zivilisten zum Opfer fielen.

Am Donnerstag, den 18. Juli findet der Vortrag "Spuren & Wege des Erinnerns" um 19.30 Uhr im Kultursaal in Dellach/Gail statt. Begleitet vom Frauenterzett Praprotnice.

Wanderausstellung

Die Foto-Wanderausstellung "In Bildern durch die Region" mit Fotografien von Andreas Lutche, Martin Lugger und Willi Pleschberger macht Halt in Kötschach-Mauthen.

Die Eröffnung erfolgt am Donnerstag, den 18. Juli, um 19 Uhr in der Dolomitenbank Hauptgeschäftsstelle und ist dort zu den Geschäftszeiten bis 30. August zu sehen.

Lebenshilfe

Produkte aus der Werkstatt der Lebenshilfe werden am Mittwoch, den 17. Juli, von 10 bis 17 Uhr beim Sommerfest in der Ponauer Straße 13 in Spittal angeboten.

Ebenso wird gefeiert, getanzt und gesungen. Erwartet wird Schlagersängerin Elisabeth Kreuzer und Musiker "Sammy".

Betreuer der Lebenshilfe beim Verkaufsstand Foto © KK/LEBENSHILFE

Baukultur

Regisseur Robert Schabus präsentiert seinen Film "Ort schafft Ort" im Rahmen der zukunftsfährigen Gemeindeentwicklung im ländlichen Raum.

Am Mittwoch, den 17. Juli, um 19.30 Uhr erfolgt die Filmvorführung im Weißensee Haus. Weiters ist dort die laufende Ausstellung "Baukultur gewinnt" noch bis zum 18. Juli zu sehen.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen