Kötschach-MauthenWasserversorgung wieder intakt

Von großen Schäden auf Wegen und in den Wäldern ist auch Kötschach-Mauthen nach den Unwettern betroffen. Seit Freitag sind wieder alle Gehöfte erreichbar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Lage in Kötschach-Mauthen entspannt sich wieder © KK/WALTER HARTLIEB
 

Langsam kehrt man in Kötschach-Mauthen vom Ausnahmezustand in den Alltag zurück. Laut Bürgermeister Walter Hartlieb werden Straßensanierungen und das Aufräumen von Windwürfen Wochen und Monate andauern. „Die Wasserleitung, die in der Mauthner Klamm gebrochen war, wurde provisorisch wieder hergestellt. Es war niemand ohne Wasser, weil wir andere Quellen herangezogen haben“, sagt Hartlieb. Landesgeologe und Mitarbeiter der Wildbach- und Lawinenverbauung machten sich ein Bild vor Ort. Alle Gehöfte sind seit gestern wieder erreichbar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!