AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SKI NORDISCH

Dolomitenlauf spricht Französisch

Frankreich-Festspiele beim Dolomitenlauf in Obertilliach. Bei den Herren gab es einen Dreifach-Triumph mit Fotofinish, bei den Damen einen Doppelsieg.

AUT, Dolomitenlauf, Freestyle
Drei Sieger aus Frankreich © KK - EXPA / Michael Gruber (EXPA/ Michael Gruber)
 

Weil der Naturschnee in Osttirol heuer zu den Raritäten zählt, mussten die Sportler mit einer kürzeren Strecke vorliebnehmen und mehrmals durch das Stadion des Obertilliacher Biathlonzentrums skaten.

 

AUT, Dolomitenlauf, Freestyle
AUT, Dolomitenlauf, Freestyle Foto © KK - EXPA / Michael Gruber (EXPA/ Michael Gruber)

Dem Sieger des 42 Kilometer-Bewerbs, Bastien Poirrier aus Frankreich, ist das zugutegekommen. Er absolvierte das Rennen in 1:32.42,3 Stunden. "Ich bin ein guter Sprinter", sagt er und fügt an: "Das ist mir heute sehr gelegen." Auf den Rängen zwei und drei landeten ebenfalls Franzosen. Und auch der Sieg über 42 Kilometer bei den Damen ging an die Grande Nation: Aurelie Dabudyk siegte vor ihrer Landsfrau Elisa Brocard.

Dolomitenlauf-Ergebnisse

Männer (42 km): 1. Bastien Poirrier (FRA) 1:32:42,3, 2. Ivan Boiteux Perrillat (FRA) 1:32:42,5, 3. Loic Guigonnet (FRA) 1:32:42,8 . . . 21. Thomas Zlöbl (AUT) +5:52:6, 29. Hannes Zeichen (AUT/K) +8:44,0

Männer (20 km): 1. Klaus Leitinger (AUT) 47:11,3, 2. Kevin Plessnitzer (AUT) +2,9 . . . 5. Norbert Ganner (AUT) +51,1

Frauen (42 km): 1. Aurelie Dabudyk (FRA) 1:41:32,3, 2. Elisa Brocard (FRA) +1:14,1, 3. Antonella Confortola (ITA) +1:16,3 . . . 14. Margit Pfluger (AUT) +38:00,3, 15. Anita Kontschieder (AUT) +42:15,3

Frauen (20 km): 1. Ingunn Britt Nydal (NOR) 57:30,2. . . 4. Renate Ganner (AUT) +1:38,3, 10. Lena Hainz (AUT) +9:55,5

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren