AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

James Bond Dreh in Osttirol

Schießereien und Verfolgungsjagden in Obertilliach geplant

Ab Jänner werden im 700-Seelen-Dorf Obertilliach Teile des 24. James Bond-Films gedreht. "Es sind Actiongeschichten und Verfolgungsjagden, es kommt zu Explosionen und zu Schießereien."

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Markus Traussnig
 

Bis zu drei Hubschrauber werden dann über der Lesachteiler Gemeinde kreisen. "Einer für die Kamera und einer für den Transport", erklärt Ernst Vogl, Produktionskoordinator bei Eon Productions. Außerdem steht beim Actiondreh rund um die Uhr ein Notarzthubschrauber bereit. Aus Sicherheitsgründen müssen immer wieder Pisten gesperrt werden, gedreht wird aber ausschließlich tagsüber. Außerdem kündigt das Filmteam bereits jetzt Staus auf den Straßen Obertilliachs an. "Es sind Actiongeschichten, es sind Verfolgungsjagden, es kommt zu Explosionen und zu Schießereien ­- das alles wird aber natürlich vorher alles angekündigt und ist mit den Behörden abgeklärt", so Vogl. Seine 300 Mann starke Crew ist in 27 Hotels in Osttirol und Oberkärnten untergebracht.

Kommentare (4)

Kommentieren
Momi60
0
1
Lesenswert?

Na hoffentlich

wird wenigstens genug Geld in der Gegend gelassen, wenn schon so ein Projekt in der herrlichen Natur verwirklicht werden muss....

Antworten
4b8c7b09d1a85eba997feb39a78ceaa5
0
2
Lesenswert?

Osttirol

Nun dreht James Bond doch in Osttirol und Obertilliach liegt nicht mehr in Kärnten. Danke der Redaktion für die schnelle Berichtigung.

Antworten
4b8c7b09d1a85eba997feb39a78ceaa5
0
5
Lesenswert?

James Bond in Kärnten

Ich dachte immer, Obertilliach liegt in Osttirol! Danke der Kleinen Zeitung für die Information. Kein Wunder, dass immer mehr vertrotteln.

Antworten
Amadeus005
0
1
Lesenswert?

Stau in Obertiliach

Ist wie Kühe in Manhattan.
Sind wohl eher Straßensperren.

Antworten