AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OBERTILLIACH

Erste Kritiker des Obertilliacher Bond-Drehs werden laut

Grundsätzlich ist die Stimmung im Lesachtal positiv, aber nicht alle erfreuen sich am Actionspektakel rund um Daniel Craig. Skischulleiter Patrick Auer äußert wegen geplanter Liftschließung Bedenken.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die strenge Überwachung von B24 kommt nicht bei allen Dorfbewohnern gut an © Michael Egger
 

In einer „Bürgersitzung“ informierte das Filmteam von „Eon Productions“ die Obertilliacher über die bevorstehenden Dreharbeiten des 24. Bond-Streifens. Dass nicht alle Bürger von dem Projekt restlos begeistert sind, zeigte sich in der Rede des Obertilliacher Skischulleiters Patrick Auer. „Am meisten stört mich die Geheimnistuerei, diese Informationsveranstaltung hätte viel früher stattfinden müssen“, beschwert sich der Skilehrer, der außerdem einen Skiverleih führt.

Kommentare (13)

Kommentieren
hamilkar2
0
6
Lesenswert?

Irgendjemand

plärrt holt imma umanond.

Antworten
719cbde05b56bdf52ba7a97e2afcd32f
0
6
Lesenswert?

Bitte ein Volksfest um den Bonddreh!Die wollen halt alle Standl mit Speck,Brot und Glühwein rund um den Drehort.War ja schon am Weissensee bei einen Bondfilm so.

Antworten
soises1
0
10
Lesenswert?

Lächerlich...

..., über so eine Aussage überhaupt einen Zeitungsbericht zu verfassen. Der Neid ist ein Schw...

Antworten
levis555
0
8
Lesenswert?

Die Obertilliacher Bergbahnen haben noch die Sommerseite als Startseite

Laut eigener Homepage beginnt die Wintersaison mit 20.12.
Aber der Dolm lamentiert jetzt schon, dass 2 von 5 Liften gesperrt sind.
Das ist wohl professionelles Tourismusmanagement, das der dünnen Luft in dieser Höhenlage geschuldet ist...

Antworten
a7355d67f8878ec0518fe2665fd0fee3
0
0
Lesenswert?

Hast dich überhaupt einmal für den Ablauf

und den Zeitplan interessiert, oder schreibst halt das dir nit langweilig ist.

Antworten
5fb41d0c6c6cbcc6135dee7b68066cea
0
11
Lesenswert?

Unterm Franz Antel hätten solche Leute halt eine Nebenrolle zugeteilt bekommen (Dorfdepp, patscherter Portier, Trunkenbold) und a Ruh wäre gewesen :)

Antworten
5dba7f3e1b8d5b17dbf65682cbf02273
0
5
Lesenswert?

Der A.u.e.r straft sich selbst

indem er wissen will, was hier in der Kleinen über Ihn zu lesen ist.Nicht nur der Neid,auch die Neugier is a S....

Antworten
c0321e529f65a2070829dd3df5aca20c
0
14
Lesenswert?

Anstatt froh zu sein, daß die Gegend in einen Film kommt,

der weltweit gesehen wird - und auf lange Sicht Werbung für unser Land ist - jammert der Bauer, daß zwei von 5 Liften für ein paar Tage gesperrt werden.
Da sieht man, daß der geistige Horizont mit den Brettern vorm Kopf begrenzt ist...

Antworten
a7355d67f8878ec0518fe2665fd0fee3
1
1
Lesenswert?

der weltweit gesehen wird

und dann wissen alle ganz genau wo Obertilliach ist, auch die Hottentotten.

Antworten
schweigair
2
10
Lesenswert?

Bauern.

Antworten
hotchef
0
14
Lesenswert?

wohl die nicht -dabei sind- meckern

wer sein Grundstück für ein paar wochen nicht verpachten konnte, wessen Pension vielleicht nicht ausgebucht wurde, wo der Kuhstall zu dreckig war und deshalb keine Kamera vorbei kommt, der meckert. Also alle, die eventuell aus dem Bond ´Rausch´ausgelassen wurden oder nicht gebraucht werden.
War das selbe beim Red Bull Ring in Zeltweg....
Für manche ist das Glas immer halb leer und die werden IMMER meckern, auch wenn das Glas voll wäre oder sogar noch übergeht.

Antworten
kobra7159
3
21
Lesenswert?

Grund-Geld

Hätte er Grund zu Verpachten, dann währe die Saison gerettet, so muß er Jammern. ein Spendenaufruf währe sinnvoll.

Antworten
harri156
1
2
Lesenswert?

Wenn die Werbung lang währen würde,

dann wäre es ein Erfolg!

Antworten