In der Bezirksstadt Wolfsberg ist die besinnlichste Zeit des Jahres eingezogen. Denn: Die traditionellen Weihnachtsbäume wurden jetzt vor dem Rathaus und dem Bahnhof aufgestellt. Gespendet wurden die beiden rund 20 Meter hohen Fichten von privaten Gönnern aus Wolfsberg und aus St. Michael. Im Lichterglanz erstrahlen werden die Nadelbäume am ersten Adventwochenende – ab dem 25. November.