PreiteneggUriger Urlaub auf der Alm von Oscarpeisträger Maximilian Schell

Iva Schell will Leben auf die Alm bringen und bietet ab heuer unter anderem Konzerte und Lesungen auf dem Schell-Anwesen in Oberpreitenegg an. Auch Übernachtungen in der Jagdhütte von Maximilian Schell sind auf Anfrage möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Iva Schell und ihre Tochter Viktoria vor der Jagdhütte © Schneider Press
 

Mit einigen neuen Vorhaben auf ihrem Almanwesen in Oberpreitenegg startet Sopranistin Iva Schell (43) ins neue Jahr. Die Witwe des Oscarpreisträgers Maximilian Schell (1930 – 2014), von dem sie die Alm, die sich seit 1912 in Familienbesitz befindet, geerbt hat, betreibt bereits seit 2020 eine Kooperation mit "Brixis bunte Ponywelt" und bietet in diesem Rahmen Ponyspaziergänge und musikalische Früherziehung für Kinder an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!