LavanttalTrainer-Urgestein Franz "Frankie" Inkret geht nach Jahrzehnten in Ski-Pension

Franz Inkret brachte in 45 Jahren als Jugendskitrainer beim SC Eitweg/Koralpe Tausenden Kindern das Skifahren bei. Er trainierte auch den späteren Lavanttaler ÖSV-Abfahrer Roman Rupp.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Franz Inkret trainierte 45 Jahre lang mit Begeisterung Kinder und Jugendliche auf der Skipiste © Privat
 

Mit Franz "Frankie" Inkret (69) aus St. Stefan hängt ein Urgestein des SC Eitweg/Koralpe nach 45 Jahren seine Skitrainerkarriere an den Nagel. "Es war mir einfach eine Herzensangelegenheit, die Jugend zum Sport zu führen und dann auch erfolgreich zu sein", sagt der pensionierte Pädagoge, der von 1975 bis 2013 an der heutigen Mittelschule St. Andrä Turnen und Deutsch unterrichtete.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!