WolfsbergVolksschule St. Margarethen wird ab Mai innen total saniert

1,4 Millionen Euro hat die Stadt Wolfsberg für die Innensanierung der Volksschule St. Margarethen budgetiert. Mit Schulbeginn im Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei laufendem Schulbetrieb wird die Volksschule St. Margarethen ab Mai oder Juni innen saniert © Bettina Friedl
 

Heuer wird die Volksschule St. Margarethen einer Innensanierung unterzogen. Dafür hat die Stadt Wolfsberg ein Budget von 1,4 Millionen Euro reserviert. „Im Mai oder Juni wird bei laufendem Schulbetrieb mit der Sanierung begonnen. Gestartete wird mit dem ersten Stock, die betroffenen Schüler werden für den Unterricht im Turnsaal aufgeteilt“, sagt Bürgermeister Hannes Primus (SPÖ) und fügt hinzu: "Diese Vorgehensweise haben wir auch bei der Sanierung der Volksschule St. Stefan im Vorjahr gewählt und sie hat sich bewährt."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!