WolfsbergFotografin Ramona Steiner spendete mit Foto-Aktion 300 Kilo Hundefutter

Auch heuer hat Berufsfotografin Ramona Steiner ihre Aktion "Foto für Futter" für den Tierschutz durchgeführt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von links: Simon Lippitz mit Herdenschutzhund Misu, Berufsfotografin Ramona Steiner und Konrad Lippitz mit der Babyziege Zieglinde bei der Futterübergabe © Privat
 

Die Wolfsberger Berufsfotografin Ramona Steiner wollte mit ihrer Arbeit etwas für den Tierschutz tun. Und so hat sie 2019 erstmals die Aktion "Foto für Futter" ins Leben gerufen, die sie auch heuer wiederholt hat. "Im Zuge der Aktion konnten Tierbesitzer mit ihrem Haustier zu mir kommen und mindestens 15 Kilo Hundefutter mitbringen. Im Gegenzug haben sie von mir ein Foto im Format 20x30 Zentimeter von ihrem Haustier bekommen", erklärt die Fotografin.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!