PreiteneggTrinkwasser ist mit Bakterien verunreinigt

Rund 20 Haushalte in Unterpreitenegg sind betroffen. Bei der Entnahmestelle Sachadonig wurde Verunreinigung festgestellt, nächste Überprüfung am 25. November.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
wasser ferlach verunreinigt, wasser verunreinigung
Das Trinkwasser in Unterpreitenegg muss bis auf Weiteres abgekocht werden © Privat
 

Bei der Überprüfung der Wasserversorgungsanlage Preitenegg wurde eine Verunreinigung des Trinkwassers durch sogenannte "Escherichia Coli Bakterien" festgestellt. Gemessen wurde bei der Entnahmestelle Sachadonig, betroffen sind rund 20 Haushalte in Unterpreitenegg, die von der Gemeinde verständigt wurden. Immerhin kann es bei Genuss des Wassers zu Gesundheitsgefährdungen, insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern sowie alten und kranken Personen kommen. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!