Artikel versenden

Videoüberwachung von zwei Plätzen beschlossen

Über 10.000 Euro Vandalismusschäden pro Jahr: Der Kapuzinerspielplatz in Wolfsberg und das Haus der Musik in St. Stefan werden künftig kameraüberwacht. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel