Ab Juli 2022So hoch ist der Klimabonus für die Lavanttaler

Für alle Erwachsenen in den Gemeinden St. Andrä und Wolfsberg beträgt der Klimabonus 167 Euro. In den restlichen Gemeinden wird 200 Euro pro Erwachsenen pro Jahr ausbezahlt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nicht alle Orte im Lavanttal sind an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen © Markus Traussnig
 

Es ist kein komplizierter Rechenmodus, der der Auszahlung des Klimabonus des Bundes zugrunde liegt. Basis für den Bonus ist die "Urban Rural Typologie", erstellt von der Statistik Austria. Darin sind alle Gemeinden nach ihrem Urbanisierungsgrad sowie ihrer Erschließung durch den öffentlichen Verkehr geordnet. Für das Lavanttal zeigt sich da folgendes Bild: Die Mehrheit der Kommunen weist lediglich Basiserschließung durch den öffentlichen Verkehr auf. Entsprechend fällt auch die Zuteilung des Klimabonus, den es im Zuge der ökosozialen Steuerreform für alle Österreicher geben soll, aus.

Kommentare (1)
NiroMeans
0
1
Lesenswert?

Hallo Frau

Knauder, sie können ja auch gerne in den Norden des Lavantales ziehen um dort Bürgermeisterin zu werden und die die 200 € kassieren, oder SIE bauen unser öffentliches Netz nach Wolfsberg oder für manche noch besser bis St. Paul besser aus, dadurch könnte auch evtl. auf die öffentliche BONUS Kohle verzichten werden.