LKH Wolfsberg Zufahrt zu Parkplatz gesperrt, Notfallpatienten dürfen Rettungszufahrt benutzen

Voraussichtlich drei Wochen lang ist die Einfahrt bei der Zufahrt Nord beim LKH Wolfsberg aufgrund der Modernisierungsarbeiten gesperrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aufgrund der Bauarbeiten beim LKH Wolfsberg ist der Parkplatz bei der Unfall-Ambulanz gesperrt - voraussichtlich für drei Wochen © Bettina Friedl
 

Im Mai fiel der Startschuss für die dritte Baustufe im Zuge der Modernisierung des LKH Wolfsberg, die Arbeiten sind in vollem Gang. Im Bereich der Unfallambulanz entsteht ein interdisziplinäres Ambulanzzentrum, für das die Notfallaufnahme der Inneren Medizin und der Unfallambulanz zusammengeführt werden. In der Nähe der Ambulanzen soll auch das Röntgeninstitut, das derzeit auf drei Bereiche verteilt ist, zentral angesiedelt werden. Mit der Fertigstellung der dritten Baustufe sei voraussichtlich bis 2025 zu rechnen. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!