Wolfsberg„CarinthiJa 2020“ gastiert bis 19. September im Lavanttal

Coronabedingt wird die mobile Ausstellung zu 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung in Wolfsberg erst heuer gezeigt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Igor Pucker, Wilhelm Wadl und Peter Kaiser (von links) © Sandra zarfl
 

Am Samstag startete am Wolfsberger Bleiweißparkplatz die mobile Ausstellung „CarinthiJa 2020“ zu 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung. Feierlich eröffnet wurde die Ausstellung durch Ansprachen des Kärntner Landeshauptmannes Peter Kaiser, des Historikers und pensionierten Direktors des Kärntner Landesarchivs, Wilhelm Wadl, des Leiters der Kulturabteilung des Landes Kärnten, Igor Pucker, sowie der Wolfsberger Vizebürgermeisterin Michaela Lientscher. „Das eigentliche Jubiläumsjahr 2020 ist zwar mittlerweile vorüber, aber wie viele Aktivitäten musste die Ausstellung coronabedingt auf das heurige Jahr verschoben werden“, informierte Kaiser.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.