Artikel versenden

Unmut über "Großeinkauf" eines deutschen Milliardärs im Lavanttal

Bauern sehen sich benachteiligt und befürchten auch eine Umwidmung. Manfred Muhr, freiheitlicher Vizepräsident der Kärntner Landwirtschaftskammer, fordert eine Verschärfung des Kärntner Grundverkehrsgesetzes.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel