Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergSpatenstich für Ausbau des LKH Wolfsberg gefallen

In Anwesenheit von Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Kabeg-Vorstand Arnold Gabriel fiel am Dienstag zu Mittag der Startschuss für die dritte Baustufe am LKH Wolfsberg.

Claudia Obersteiner, Arnold Gabriel, Sonja-Maria Tesar, Beate Prettner, Margit Schratter und Hannes Primus (von links) © Kurt Steinwender
 

Am Dienstag zu Mittag fand vor dem ehemaligen Haupteingang der Spatenstich für den dritten Bauabschnitt zur Modernisierung des Landeskrankenhauses (LKH) Wolfsberg statt. In den nächsten Jahren werden, wie berichtet, um rund 30 Millionen Euro die Ambulanzbereiche, die Dialyse, das Zentrale Röntgeninstitut und die Parkplätze neu gestaltet. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren