Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ReichenfelsLebensmittel können anonym und kostenlos abgeholt werden

Einen "Kühlschrank gegen die Not" gibt es nun hinter dem Vereinshaus in Reichenfels. Lebensmittel stammen von Supermärkten und Privaten.

Giselinde Seidlinger mit Peter Pletz bei der Erstbefüllung des Kühlschranks hinter dem Reichenfelser Vereinshaus © Privat
 

Ein gefüllter Kühlschrank für alle, die sich Lebensmittel nicht mehr leisten können: Dieses Projekt wurde nun auf die nördlichste Gemeinde des Tales ausgeweitet. Der Kühlschrank, der hinter dem Vereinshaus in Reichenfels aufgestellt wurde, ist 24 Stunden am Tag anonym zugänglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren