Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Langlaufen im LavanttalLoipen auf der Hebalm sind startklar

Dem Loipenspaß auf der Hebalm soll auch im heurigen Corona-Winter nichts im Wege stehen. Aktuell laufen die letzten Saisonvorbereitungen.

Langlauf
Auf der Hebalm laufen die letzten Saisonvorbereitungen © Herbert Hollauf
 

Die Vorbereitungen für die Wintersaison im Langlaufzentrum Hebalm laufen auf Hochtouren. Denn bereits vor einem Jahr wurde die Langlauf-Infrastruktur im kärntnerisch-steirischem Grenzgebiet im Zuge des Leader Projektes mit dem Titel „Fit in die Natur“ stark erweitert. Unter anderem wurden eine Schneekanone sowie eine Flutlichtanlage angeschafft. „Auf der Loipe rund um den Hebalmsee ist Schneesicherheit garantiert. Wann wir starten können, hängt von den behördlichen Auflagen ab“, sagt Norbert Riedl, Obmann des Langlaufzentrums. Um das Corona-Ansteckungsrisiko zu minimieren, wurden die Öffnungszeiten der insgesamt elf Kilometer Loipen und des Skiverleihs in der Ferienzeit auch samstags bis 20 Uhr erweitert. Das soll eine bessere Verteilung der Besucher über den Tag gewährleisten. Ebenfalls vergrößert und modernisiert wurde das Sortiment im Verleihbereich, auch für Kinder und Schulklassen gibt es passende Ausrüstungsgegenstände. „Unser Ziel ist es, vor allem Kinder für den Langlaufsport zu begeistern“, sagt der Sportbeauftragte Mario Penasso.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.