Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. AndräNeuer Kindergarten wird zu 100 Prozent gefördert

Als Termin für den Baustart wird der Herbst 2021 ins Auge gefasst. Neuer Kindergarten in der Römerstraße in St. Andrä kostet rund 2,48 Millionen Euro.

THEMENBILD-PAKET: KINDERBETREUUNG / KINDERGARTEN / KINDERKRIPPE
Im Herbst 2021 soll mit dem Bau des neuen Kindergartens in St. Andrä begonnen werden © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Insgesamt 7,7 Millionen Euro werden in den nächsten drei Jahren in Kärntner Bildungseinrichtungen investiert. Vier Projekte gingen im Rahmen einer ELER-Förderungsausschreibung (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) als Bestgereihte hervor, darunter der Neubau des Kindergartens St. Andrä in der Römerstraße.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren