Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergKinderversorgung im LKH in Wolfsberg wurde ausgeweitet

Statt zwei Mal pro Woche gibt es nun im LKH Wolfsberg für Kinder immer werktags eine Visite. Die bestehende Kooperation mit dem Klinikum in Klagenfurt wurde ausgeweitet.

Corona Virus - Sujets Krankenhauseingaenge LKH Wolfsberg und LKH Klagenfurt - Maerz 2020
Die Versorgung der Kinder am LKH Wolfsberg wurde nun ausgeweitet © Markus Traussnig
 

Jahrzehntelang hat der Wolfsberger Kinderfacharzt Peter Sartori neben seiner Ordinationstätigkeit auch die Neugeborenen auf der Geburtshilfe im LKH Wolfsberg untersucht und behandelt – und zwar von 1980 bis Februar 2019. Damals musste er die Tätigkeit im LKH aus Altersgründen aufgeben, seine Ordination betreibt der 76-Jährige nach wie vor. Seitdem gibt es eine Kooperation zwischen Klinikum Klagenfurt und LKH Wolfsberg: An zwei Tagen pro Woche wurde die Versorgung im Wolfsberger Spital durch Fachärzte des Klinikums übernommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren