Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DrauPaddelschlag für Paddelschlag: Ein Ankommen bei sich selbst

Reportage. Mit dem Kanu lautlos am Wasser treiben, während sich der Himmel endlos im Wasser spiegelt: eine geführte Tour auf der Drau bei Völkermarkt.

Die Ruhe am Völkermarkter Stausee ist magisch © Martina Schmerlaib
 

Beinahe lautlos gleitet das Paddel in das Wasser. Immer und immer wieder. Mit jeder Bewegung werden wir schneller. Das Kanu, so macht es den Anschein, „schwebt“ sanft über die Wasseroberfläche der Drau. Eine ebensolche Sanftmut legt sich über das Gedankenkarussell des Arbeitstages. Jede Paddelbewegung greift tiefer in das Wasser ein und treibt uns voran. Die Ruhe, die sich inmitten des Völkermarkter Stausees ausbreitet und das letzte Donnergrollen der Gewitterwolken verstummen lässt, ist unser Lohn für die Mühe.

Kommentare (1)

Kommentieren
Don Papa
0
0
Lesenswert?

wunderschön

Da fühlt man sich schon mittendrin im Kanu...