Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergDas Bausatzlokal beim Kino hat schon eröffnet

Gastronomie im Kino-Komplex hat am Montag eröffnet, ab September werden Speisen zugestellt. Im Angebot sind etwa Pizza, Burger oder Spätzlepfandl.

Samuel Forstner, Cornelia Boh und Manuela Forstner (von links) im neuen Bausatzlokal © Zarfl
 

Das „Sägewerk Wolfsberg“, das zweite Bausatzlokal im Bezirk, hat am Montag im neuen Kino-Komplex beim Stadionbad eröffnet. Auf 400 Quadratmetern gibt es 200 Sitzplätze. Auf der Terrasse, die Richtung Babybecken errichtet wurde, finden weitere 70 Personen Platz. Die Idee der Bausatzlokale: Der Gast bestimmt, mit welchen Zutaten die Speise „zusammengebaut“ wird. Im Angebot sind etwa Pizza, Burger oder Spätzlepfandl. Ab August soll es zudem Spareribs geben. Bis Mitternacht wird den Gästen ausgeschenkt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren