Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stille Helden LavanttalEr lässt bei Einsätzen die Drohne steigen

Rene Inkret (39) ist ausgebildeter Privatjetpilot und hauptverantwortlich für die einzige Einsatzdrohne im Bezirk Wolfsberg.

Rene Inkret war mit der Drohne schon bei vielen Einsätzen mit dabei © Privat
 

Die Freiwillige Feuerwehr Reideben kann seit 2018 mit einer Besonderheit aufwarten. Als einzige Feuerwehr des Bezirkes verfügt sie über eine Einsatzdrohne mit Kamera. Für die dauernde Einsatzbereitschaft der Feuerwehrdrohne konnten die Kameraden aus ihren Reihen 15 Piloten finden, die eine interne Ausbildung absolviert haben und laufend an Übungen teilnehmen. Der 39-jährige, ausgebildete Privatjetpilot Rene Inkret ist Hauptverantwortlicher für die einzige Einsatzdrohne des Bezirkes. Inkret ist seit 25 Jahren Mitglied bei der Feuerwehr und hatte im Laufe der Jahre schon einige Einsätze, die er nie mehr vergessen wird. „Mein erster großer Einsatz war beim Brand der Oase in Kleinedling. Es war so heiß, dass uns die alten Uniformen am Körper buchstäblich fast geschmolzen sind“, erinnert sich der Feuerwehrmann.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren