Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergNach 429 Tagen steht das neue Tierheim

14 Hunde, 37 Katzen und die Ente „Walter“ haben nun im neuen Tierheim in Wolfsberg ein Zuhause. Am Donnerstag wurde das Haus feierlich eröffnet.

Von links: Leiterin Bettina Schatz, Dieter Resch und Anja Wirnsberger © Schmerlaib
 

Vor über 20 Jahren wurde aus der sogenannten „Scheiber Villa“ ein Tierschutzhaus für Wolfsberg. Eine derartige Einrichtung ist auch heute noch, in Anbetracht der wenigen öffentlichen Tierheime in Kärnten, keine Selbstverständlichkeit – aber durchaus eine Notwendigkeit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.