Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KoralmbahnAlter Bahnhof in St. Paul wird 2023 geschlossen

Der neue Bahnhof ist zwei Kilometer entfernt, für Schüler ist der Fußweg zu weit. Bürgermeister Hermann Primus will Schließung über die neue Ministerin verhindern.

So wird der neue Bahnhof in St. Paul aussehen, der 2023 in Betrieb genommen wird. Wie der Bahnhof letztlich heißen wird, wird sich laut ÖBB erst entscheiden © ÖBB
 

Seit Jahren kämpft die Marktgemeinde darum, dass der derzeitige Bahnhof in St. Paul nicht geschlossen wird. Immerhin steigen dort täglich rund 370 Gymnasiasten in der Früh aus und gehen dann zu Fuß zur Schule. Doch der Bahnsteig hat ein Ablaufdatum: 2023 wird der jetzige Bahnhof geschlossen und der neue, rund zwei Kilometer marktauswärts gelegene „Bahnhof Lavanttal“ nimmt Fahrt auf. Wie der neue Bahnhof letztlich heißen wird, werde sich laut ÖBB erst entscheiden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren