AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CinemaplexxBausatzlokal wird im Wolfsberger Kino eröffnen

Das bekannte Unternehmen aus Graz übernimmt die Gastro im Kino und auch das frühere „Aquafun“ im Stadionbad Wolfsberg. Eröffnen soll das Kino im Mai beziehungsweise im Juni.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Bau des Kinos geht zügig voran. Geplante Eröffnung: Mai oder Juni dieses Jahres © Grössing
 

Lange wurde gerätselt, nun sind die Verträge unter Dach und Fach: Unternehmer René Forstner wird mit seinem Erfolgskonzept, dem „Bausatzlokal“, nicht nur das Café „Aquafun“ im Stadionbad Wolfsberg übernehmen, sondern auch den Gastrobetrieb im neuen Kino. Dieses wird derzeit von Unternehmer Günther Lichtenegger von der Lico GmbH im Westtrakt des Bades errichtet. Eröffnen soll das Kino im Mai beziehungsweise im Juni. Lichtenegger investiert rund 4,5 Millionen Euro. Um Platz für das Kino zu schaffen, wurde ein Kabinentrakt im Stadionbad abgerissen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren