Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachfolger gesuchtPächterfamilie sagt der Weißbergerhütte Adieu

Die Familie Felfernig-Simma verabschiedet sich nach 33 Jahren von der Hüttenbewirtschaftung. Ein Nachfolger wird noch gesucht.

Iris Simma steht mit einem Backhendl am Teller und mit Kartoffelsalat vor der Hütte. Dahinter die Saualpe
Iris Simma verlässt die Hütte auch mit Wehmut © GEBENETER
 

Über drei Jahrzehnte bewirtschaftete Familie Felfernig-Simma die Weißbergerhütte auf der Saualm in der Gemeinde Klein St. Paul. Am 31. Dezember dieses Jahres beendet die Wirtsfamilie einvernehmlich ihr Pachtverhältnis mit der Agrargemeinschaft Weißbergeralm.
Es war im Jahre 1986, als der Vater der heutigen Wirtin Iris Simma, Horst Felfernig, als Hüttenpächter die Almhütte auf 1650 Meter Seehöhe übernahm. Anlässlich seiner Pensionierung Mitte der Neunzigerjahre trat dann Tochter Iris in die Fußstapfen ihres Vaters. Und es sind nicht nur die weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannten Backhendl, warum die Almwanderer gerne in der Hütte einkehren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren