Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergGefahr von Wildunfällen besonders hoch

In den kommenden Wochen steigt wieder die Gefahr von Wildunfällen. Exponierte Stellen sind durch Warnanlagen erkennbar.

Im Bezirk Wolfsberg ist die Zahl der Wildunfälle seit Jahren gleichbleibend. An exponierten Stellen gibt es Warnungen © Apa/Patrick Pleul
 

Die Tage werden kürzer, morgens ziehen Nebelschwaden durch das Tal, der Berufsverkehr fällt in die Zeit der abendlichen Dämmerung. Gerade in diesen Stunden verlässt aber auch das Wild seine schützenden Einstände und sucht auf Feldern nach Nahrung. Dabei queren die Tiere häufig Straßen, sodass die Gefahr von Wildunfällen in den kommenden Wochen besonders hoch ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren