AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsterfeuerNach dem Regen: Osterfeuer dürfen nun doch entzündet werden

Die Verordnung, wonach Feuer nicht entzündet werden dürfen, wird von der Bezirkshauptmannschaft am Dienstag aufgehoben. Osterfeuer müssen jedoch bei den Gemeinden angemeldet werden. Frist beachten!

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Den traditionellen Osterfeuern steht nichts mehr im Wege © Fuchs Jürgen
 

Am 28. Februar wurde aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der austrocknenden Winde von der Bezirkshauptmannschaft ein sofortiges Verbot des Feuerentzündens sowie ein Rauchverbot im Wald und in dessen Gefährdungsbereich im gesamten Bezirk Wolfsberg erlassen. Nun – rechtzeitig vor Ostern – wird das Verbot nach den Regenfällen in der vergangenen Woche am Dienstag aufgehoben. Somit steht den Osterfeuern am Samstag nichts im Weg. Wäre das Verbot weiterhin aufrecht geblieben, hätten Osterhäufen nur fernab von Wäldern entzündet werden dürfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren