AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. AndräDie Feuerwehr Fischering begeht rundes Jubiläum

Die Feuerwehr Fischering begeht das 130-jährige Jubiläum. Das wird am Samstag mit einem großen Fest gefeiert. Der Erlös dient zur Finanzierung neuer Gerätschaften.

Das Rüsthaus in Fischering im Jahre 1927 © FF Fischering
 

"Ein 130-jähriges Bestandsjubiläum feiern zu können, ist für eine Freiwillige Feuerwehr ein denkwürdiger Tag und gibt Anlass zu besonderer Freude. Es sagt aus, dass 13 Jahrzehnte lang tüchtige und fleißige Männer stets bereit waren, das Leben von Mensch und Tier, aber auch den Besitz bei Bränden, Unfällen und Naturkatastrophen zu schützen“, bringt es der Kommandant der Feuerwehr Fischering, Günther Graf, auf den Punkt.

Die Kameradschaft wird auch hinkünftig zum Wohle der Bevölkerung Hilfeleistungen erbringen und nimmt das Jubiläum zum Anlass, um den Kameraden und deren Frauen und Familien für die gute Kooperation zu danken. Gefeiert wird das morgen mit einem großen Fest.

Die Freiwillige Feuerwehr kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Im Jahre 1888 wurde die Wehr aufgrund einer Initiative von Raimund Malatschnig gegründet. Die Gründungsmitglieder Ferdinand Dohr, Josef Schifferl, Johann Karisch, Michael Schmied, August Wascher, Andreas Perchtold, Thomas Weissensteiner und Bartolomä Krenn wählten Martin Lingitz vulgo Simonmörtel zum ersten Wehrhauptmann.

Erstes Löschfahrzeug 1961

1927 bezog man das erste „Spritzenhaus“, bis man 1956 in das Gemeindehaus der damaligen Gemeinde Fischering zog. Groß war die Freude, als man 1961 das erste Löschfahrzeug ankaufen konnte, welches im Jahre 1983 durch ein neues Fahrzeug ersetzt wurde.
1988 bezog man das neue Rüsthaus und 1993 gab es eine neue Pumpe, welche acht Jahre später, dank der Spende der Firma Wech sowie unter Mitfinanzierung der Stadtgemeinde St. Andrä und aus Mitteln der Kameradschaftskasse, ersetzt werden konnte. Auch im Wettbewerbsbereich war man sehr erfolgreich, konnte man doch im Jahr 2003 den „Bronzenen Helm“ bei der Landesmeisterschaft der Feuerwehr-Leistungsbewerbe nach Fischering holen.

FF Fischering
Ein Ford wurde 1961 als Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Fischering angeschafft © FF Fischering

2014 wurde das jetzige Fahrzeug mit Hochdrucklöschanlage angekauft und 2017 wurde außerdem eine neue Pumpe angeschafft.
Aber auch in Zukunft will die Freiwillige Feuerwehr Fischering auf dem aktuellen Stand der Technik blieben: „Der Reinerlös des Festes dient zum Ankauf notwendiger Gerätschaften“, sagt Festobmann Joachim Kopp.

Im Jahr 2017 konnte die Feuerwehr Fischering eine neue Pumpe ankaufen Foto © Josef Emhofer

Zum Jubiläumsfest

Termin. Samstag, 19. Mai.
Programm. 19 bis 19.30 Uhr: Eintreffen der Wehren zu den Klängen der Blasmusik Maria
Rojach. 19.30 Uhr: Festakt mit feierlicher Eröffnung. 20.30 Uhr: Bieranstich und ab 21 Uhr Tanznacht mit den „Hafendorfern“ und Disco mit DJ „Spit Fire“ und „Sound Deluxe“.
Eintritt. Vorverkauf 7 Euro, Abendkasse 9 Euro. Der Festerlös dient zur Finanzierung neuer
Gerätschaften.

Kommentieren