Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Info-VortragLithium-Abbau als Fluch oder Segen?

Professor sprach über Impuls und mögliche Probleme des Lithium-Abbaus im Tal. Mit bis zu 278 Lkw täglich sei zu rechnen.

Traudi-Stollen auf der Weinebene
Im Vorjahr hat die Firma „European Lithium“ ein Probeprogramm durchgeführt © KLZ
 

Dieses Leichtmetall geht uns alle an: Lithium. Es ist täglicher Begleiter in unseren Smartphones sowie auch wichtiger Bestandteil in Keramikkochfeldern oder in der Pharmaindustrie. Darüber hinaus, seit dem Bekanntwerden eines möglichen Lithiumabbaus auf der Weinebene bis voraussichtlich 2020, zusätzlich ein Wirtschaftsfaktor für das Lavanttal.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren