AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Asylwerberheim St. Stefan

So sieht die Bilanz nach 30 Tagen aus

Drei Autos von Betreuern wurden vor dem neuen Asylwerberheim in St. Stefan mutwillig zerkratzt. Für die Betreiber überwiegen aber dennoch positive Erlebnisse.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
14 Jugendliche leben derzeit im Asylwerberheim in St. Stefan © Friedl
 

Mitte November sind die ersten Jugendlichen im Asylwerberheim in St. Stefan eingezogen. Mittlerweile haben dort 14 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eine neue Heimat gefunden. „Die Ankunft und die Eingewöhnungsphase der Jugendlichen liefen bis jetzt ruhig ab und sie konnten sich gut einleben, wofür wir sehr dankbar sind“, sagt Kathrin Partl von der Betreiberorganisation „B3 Netzwerk“.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen