Reichenfels2500 Euro an Spendengelder für Blindenhund

In Reichenfels fand der erste Benefiz-Adventmarkt zugunsten von Familie Eichwalder, deren Blindenhund erblindet ist, statt. Eine Summe von 2500 Euro kam zusammen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
An Patrick Eichwalder und seine Familie konnte ein Spendenscheck übergeben werden © Privat
 

Dringend benötigte Hilfe für die Nachbarschaft wurde nun in Reichenfels verwirklicht. Gastronomin Eva Sturm organisierte dort den ersten Benefiz-Adventmarkt für Patrick Eichwalder, dessen Blindenhund erblindet ist. Das Ziel war es, Geld für die Anschaffung eines neuen Blindenhundes zu sammeln. Eine Spendensumme von 2500 Euro kam zusammen. Zwischen den Weihnachtsfeiertagen übergab Eva mit ihren Gatten Wolfgang Sturm den Spendenscheck an die gesamte Familie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!