Artikel versenden

Werksrevision bringt über 500 externe Fachkräfte ins Tal

Die Papier- und Zellstofffabrik führt in der zweiten Septemberhälfte Wartungsarbeiten an den diversen Einrichtungen und Anlagen durch. Dadurch könnte es zu einer leichten Geruchsentwicklung kommen. Über 500 externe Fachkräfte sind für die Dauer der Arbeiten vor Ort.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel