GeschäftslebenNeue Selbstbedienungshütte in Framrach

Ab 11. September steht den Lavanttalern eine neue Selbstbedienungshütte in Framrach bei St. Andrä zur Verfügung: Die Familie Pöcheim vulgo Fuchs eröffnet ihren "Fuchs'n Lodn".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von links: Lisa Stückler, Markus Pöcheim, Christine Pöcheim © Steinwender
 

Kontakt und Info

"Fuchs'n Lodn": Framrach 11, 9433 St. Andrä (gegenüber der OMV-Tankstelle)

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 24 Stunden geöffnet

Lieferanten: Familie Pöcheim vlg. Fuchs: Trockenwaren (Speck, Salami, Würste), Eier, Gebäck (Brot, Reindling, Krapfen) auf Vorbestellung; Familie Kollmann vlg. Brüchl: Milchprodukte; Familie Stückler: Fruchtsäfte, Fruchtaufstriche, Äpfel; Familie Streit vlg. Juri: Mehle, Kernöl, Kartoffeln; Milchhof Hoiselebauer: Milchprodukte; Friesacher-Lavanttaler Kräuterwerkstatt: Räucherwaren; Biohof Sarni: Bio-Kräutersalze, Kalbfleisch auf Bestellung; RoastLov: Kaffee; Sissi Mitterbacher: Kärntner Nudel und Familie Thonhauser/Reitmair: Honig.

Rund um die Uhr aus einer Vielzahl von heimischen Produkte auswählen: Das können die Lavanttaler ab 11. September im "Fuchs'n Lodn" in Framrach bei St. Andrä. Die Familie Pöcheim vulgo Fuchs ist seit 18 Jahren in der Direktvermarktung tätig und vom St. Andräer Bauernmarkt mit ihren Trockenwaren und ihrem Gebäck bestens bekannt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!