HebalmFür das "Seestüberl" wird ein Pächter gesucht

Die Revitalisierung des "Seestüberls" ist beinahe abgeschlossen, jedoch ist man noch auf der Suche nach einem Pächter. Für die geplanten Ferienhäuser gab es ein negatives Naturschutzgutachten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Hebalmsee liegt idyllisch auf 1415 Metern Seehöhe © Privat
 

Um das beschauliche Naturgebiet rund um den Hebalmsee touristisch zu beleben, wurden 2019 zwei EU-Leader-Projekte ins Leben gerufen. Bei den Projekten handelt es sich um eine gemeinsame Kooperation der LAG Unterkärnten und der LAG Lipizzanerheimat.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.