WolfsbergGemeinsam sicher: Volksschule St. Michael hat Bewerb gewonnen

Die Volksschule St. Michael gewann mit ihrem Projekt "Helping Friends" den Bewerb „Gemeinsam.Sicher mit deiner Schule“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
90 Prozent der Schüler fühlen sich durch „Helping Friends“ sicherer © KK/VS
 

Im Rahmen des Ideenwettbewerbes „Gemeinsam.Sicher mit deiner Schule“ setzten sich Kärntner Schüler in diesem Jahr mit dem Thema „Gewalt in der Schule“ auseinander. Die Gewinner wurden in der Landespolizeidirektion prämiert. In der Kategorie 1. bis 4. Schulstufe gewann die Volksschule St. Michael mit ihrem Projekt „Helping Friends“ (helfende Freunde), die es seit Oktober 2018 an der Schule gibt. Dabei handelt es sich um zwölf Schüler der 4. Klasse, die sich freiwillig für diesen Dienst gemeldet und eine Ausbildung absolviert haben. „Verantwortungsbewusst, mutig und hilfsbereit setzen sie sich für Freundlichkeit und Gerechtigkeit in unserer Schule ein. Das Konzept ist ein Meilenstein gegen Gewalt und Streit“, sagt Direktorin Christina Baumgartner. Im Schulhof sind sie in jeder Pause zu viert im Einsatz, erkennbar durch ihre „Dienstkleidung“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.