AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gemeinderatswahl

Fink-Inzko: "Ich bin als Politikerin nicht begabt"

Bernarda Fink-Inzko, Mezzosopranistin von Weltrang, kandidiert für die slowenische Wahlgemeinschaft/Volilna skupnost in Feistritz im Rosental bei der Gemeinderatswahl am 1. März.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bernarda Fink-Inzko will Gemeinderätin im Rosental werden © Stefan Reichmann
 

Weshalb kandidiert eine bekannte Sängerin bei der Gemeinderatswahl in Feistritz im Rosental?

Kommentare (5)

Kommentieren
16267adf9f443b0938ca05094db73cff
0
2
Lesenswert?

Als Politikerin nicht begabt -

das macht doch nichts ! In Österreich geht es doch allen Politikern so !

Antworten
georgXV
2
2
Lesenswert?

wenn man als Politiker NICHT begabt ist, dann sollte man es besser bleiben lassen und gar NICHT erst antreten bzw. sollte zurücktreten !!!

Antworten
kaernten20
10
14
Lesenswert?

Liebe Frau Inzko-Fink

Bitte besuchen sie die Greulstätten der Slowenischen Tito Partisanen in Tüchern
(Slowenisches Konzentrationslager) und die Huda Jama (Grotte des Grauens)
Dann werden sie anders reden über Slowenien und die Sprache als Kulturerbe. Die Kärntner Bevölkerung kann auf beides verzichten.

Antworten
kaernten20
12
14
Lesenswert?

Die Zweisprachigkeit ist wirklich kein Kulturerbe

sondern von tausend Slowenern hochgehaltener Irrsinn, den dumme Politiker in Kärnten und Wien
fördern ohne zu wissen was sie tun.

Antworten
Momi60
3
13
Lesenswert?

Aber vielleicht könnte man doch bei der Bekanntheit des Namens etwas in Slowenien für die "Alt Österreicher" tun, die da ganz arm sind und voll den Aggression ausgesetzt sind! Da werden Kinder beschimpft im Gottscheerland, Gedenkstätten beschädigt und so fort. Bitte - (nicht nur)in der Kl. Zei tung heute nachlesen! Wer hilft denen? Ist Völkerverständigung nur für Andere wichtig???
Und das in Slowenien, nähe Laibach!!!

Antworten