Artikel versenden

Die FPÖ sieht sich als guter Verhandlungspartner

Nach der Kärntner Landtagswahl beginnt das Rätselraten, mit wem die SPÖ die Koalitionsgespräche aufnehmen wird. Mit über 47 Prozent der Wählerstimmen stehen dem Wahlsieger alle Türen offen. Die FPÖ hat angeblich gute Argumente, warum sie ein guter Partner wären.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel