AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nachwuchs gesucht500 gehen: Pensionierungswelle bei Kärntens Lehrern

Weil bis 2024 etwa 500 Bundeslehrer in Pension gehen, werden laufend freie Planstellen ausgeschrieben. Derzeit sind es 52 Jobs. Trotz strenger Sparvorgaben des Bildungsministeriums.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bis 2024 werden sich in Kärnten 500 Lehrer in die Pension verabschieden.
Bis 2024 werden sich in Kärnten 500 Lehrer in die Pension verabschieden. © contrastwerkstatt - Fotolia
 

Kärnten ist anders – zumindest im Bildungsbereich. Während es in anderen Bundesländern, wie in der Steiermark, einen Aufnahmestopp für Junglehrer gibt, werden bei uns Lehrer gesucht. „Wir haben heuer bereits 52 Stellen ausgeschrieben“, sagt Bildungsdirektor Robert Klinglmair. Gesucht werden Pädagogen für alle Unterrichtsgegenstände.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren