AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klagenfurt

Sorgerechsstreit um drei kleine Kinder eskalierte

Entführungsalarm gab es für die Polizei am Freitag in Klagenfurt. Vater (32) holte seine drei Kinder, für die er kein Sorgerecht hat, vom Kindergarten ab und fuhr davon.

Die Fahndung der Polizei hatte Erfolg
© Jürgen Fuchs
 

Entführungsalarm mussten Beamte der Polizeiinspektion St. Peter auslösen. Eine in Klagenfurt lebende Frau (23) aus Nigeria zeigte an, dass sie vor einem Kindergarten eine Aussprache mit ihrem Ex-Lebensgefährten gehabt habe. Dabei sei es darum gegangen, dass der 32 Jahre alte Mann - ebenfalls aus Nigeria - die drei gemeinsamen Kinder des Paares (Zwillinge fünf Jahre, ein Kind drei Jahre) sehen dürfe.

Plötzlich habe der Mann die Kinder, für die sie das alleinige Sorgerecht habe, gegen ihren Willen in sein Auto gesetzt und sei davongefahren, schilderte die Afrikanerin. Nach intensiver Fahndung konnte die Polizei gegen 19 Uhr die Kinder in der Wohnung des Vaters unversehrt auffinden und der Mutter übergeben. Der 32-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren