BeziehungstatMann schlug Lebensgefährtin und verletzte sie am Kopf

Lebensgefährtin des 42-Jährigen, der sie attackierte, setzte Pfefferspray ein und rief die Polizei. Die verletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
izeikontrolle
Beziehungstaten halten die Polizei in Atem © Weichselbraun
 

In einer Klagenfurter Wohnung kam es am Samstagvormittag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 42-jährigen Mann und dessen 35-jähriger Lebensgefährtin. Der Mann verletzte die Frau mit mehreren Faustschlägen im Bereich des Kopfes, worauf sich die Frau durch Einsatz eines Pfeffersprays wehrte und die Polizei alarmierte. Die Frau wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.