White ChristmasTrailer gibt Vorgeschmack auf explosive Klagenfurter Weihnachtskomödie

Ein Trailer bietet erstmals Einblicke in die Klagenfurter Actionkomödie "Operation White Christmas", die im Herbst 2022 in die Kinos kommt. Schauspielgrößen wie Roland Düringer zählen zu den Protagonisten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zahlreiche österreichische Schauspielgrößen zählen zu den Protagonisten des Films.
Zahlreiche österreichische Schauspielgrößen zählen zu den Protagonisten des Films. © Wolfgang Jannach
 

Klagenfurt wurde heuer zum Drehort einer außergewöhnlichen Actionkomödie, die den Titel "Operation White Christmas" trägt. Gedreht wurde der Film, unter Einsatz modernster Computertricktechnik, vom Klagenfurter Regisseur Flo Lackner an 30 Drehtagen zu Jahresbeginn in und rund um seine Heimatstadt. Namhafte österreichische Schauspieler, darunter Petra Morzé, Roland Düringer oder Andreas Vitásek sind in dem 101 Minuten langen Film zu sehen. Die Handlung: Die Ereignisse spielen sich, wie es der Titel schon ahnen lässt, in der Weihnachtszeit ab: Ein junger Videothekar mit türkischen Wurzeln muss den Staatsbesuch des russischen Präsidenten verhindern, um den Fortbestand seiner Videothek zu sichern. Ursprünglich hätte der Film schon heuer im Spätherbst anlaufen sollen. Coronabedingt wurde er aber um ein Jahr auf Herbst 2022 verschoben. Einen Vorgeschmack auf die actionreiche Komödie, in der auch der berüchtigte österreichische schwarze Humor nicht zu kurz kommt, liefert aber der Trailer, der seit Kurzem online ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!