"KLANABus"Rufbusse sind jetzt in Klagenfurt unterwegs

Ab 20 Uhr sind die Nachtbusse der Stadtwerke Klagenfurt auf Abruf unterwegs. Anmeldungen können online oder telefonisch erfolgen. Es gelten die Kundenkarten-Tarife.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Nachtbusse ergänzen den Abendlinienverkehr der Klagenfurt Mobil © Kleine Zeitung
 

Am Montag, 13.9.,  fiel der Startschuss für ein neues Bussystem der KMG Klagenfurt Mobil. Der Klagenfurter Nachtbus (kurz KLANA) ergänzt ab heute Nacht den Abendlinienverkehr der KMG-Linien. Sechs Kleinbusse verkehren von Sonntag bis Donnerstag von 20 bis 23.30 Uhr sowie am Freitag und Samstag und vor Feiertagen von 20 bis 0.30 Uhr auf Abruf durch das Klagenfurter Stadtgebiet. Somit ist man an keine Linienführung gebunden.

Kommentare (1)
Lage79
0
10
Lesenswert?

Die Öffies sind…

einer Landeshauptstadt mit über 100.000 Einwohnern unwürdig! Das ist der falsche Weg. Wenn die STW keinen Normalbetrieb hinbekommt, muss es eine andere Lösung geben - die Rufbusse sind es nicht. Wenn das so weitergeht werden noch mehr junge Menschen Klagenfurt verlassen und nach Graz und Wien gehen. Hier ist die Politik gefordert eine Lösung zu finden …und zwar jetzt sofort!