Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer Bauern-SelbstbedienungsladenHier gibt es Wurst, Eier und Eiscreme auf Knopfdruck

In der Rosentalerstraße eröffnet am Samstag ein neuer Bauern-Selbstbedienungsladen seine Pforten. Im Sortiment befinden sich 150 Produkte. Auch Bankomatzahlung möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andreas Husla und Christina Scheriau betreiben den neuen Selbstbedienungs-Bauernladen
Andreas Husla und Christina Scheriau betreiben den neuen Selbstbedienungs-Bauernladen © kk
 

Von Bauern betriebene Selbstbedienungshütten und Verkaufsautomaten erfreuen sich in Klagenfurt einer großen Beliebtheit. Am Samstag, 17. Juli, eröffnet ein neuer Selbstbedienungsladen in der Landeshauptstadt. Ab 14 Uhr öffnet das "Weideplatz'l" in der Rosentaler Straße 205, auf dem Grundstück des Elektrogroßhändlers Kober, seine Pforten. Betrieben wird der Laden von Christina Scheriau und ihrem Lebensgefährten Andreas Husla. Scheriaus Vater führt eine Landwirtschaft in Keutschach. Er und 15 weitere Produzenten aus Kärnten, vorwiegend aus der Region Poggersdorf, beliefern das Weideplatz´l. 150 verschiedene Produkte werden derzeit angeboten. Im Sortiment befinden sich zum Beispiel hausgemachte Wurst -, Fleisch- und Selchwaren vom Bauernhof Lippe, Krappfelder Eis aus Biomilch und Kaffee von der Familie Thurner. Bezahlt wird bar oder mit Bankomatkarte. Die Firma Kober versorgt den Selbstbedienungsladen mit Solarstrom.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren