Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Jakob im RosentalSteinschlaggefahr vor Narzissenwiese

Witterungsbedingte Steinschlaggefahr lässt derzeit von Wanderungen durch den Suhagraben bei Maria Elend im Rosental zur Narzissenwiese auf der Illtschalm abraten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Suhagraben in Maria Elend
© kk
 

Die Narzissenwiese auf der Illitschalm in Maria Elend im Rosental lockte in den letzten Tagen viele Wanderer an. Einer Empfehlung folgend, legte auch die Kleine Zeitung einen Besuch nahe. Doch ein Lokalaugenschein am Donnerstag bestätigte die Steinschlag-Warnschilder am Eingang des Suhagrabens, durch den der Weg zur Wiese führt. Witterungsbedingte Steinschlaggefahr lässt aktuell von einem Besuch abraten.

Wer noch blühende Narzissen in den Kärntner Bergen dennoch genießen möchte, dem bleibt eine Alternative. Karawanken-Kenner Hans. M. Tuschar empfiehlt den Besuch der Narzissenwiese im Bärental, die von der Stohütte aus in eineinhalb Stunden Aufstieg  erreichbar ist. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren