Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stephanie Madrian Starmania-Teilnehmerin veröffentlicht ihren ersten Song

Die 23-jährige Stephanie Madrian veröffentlichte ihren ersten eigenen Song nach der ORF-Castingshow Starmania. In dem Lied geht es um die Sehnsucht nach einem Leben nach der Pandemie.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stephanie Madrian aus Klagenfurt  veröffentlichte ihren ersten eigenen Song.
Stephanie Madrian aus Klagenfurt veröffentlichte ihren ersten eigenen Song. © Martin Steinthaler | tinefoto.co
 

Vor knapp zwei Monaten stand Stephanie Madrian noch auf der Starmania-Bühne. Die Klagenfurterin schied damals im Semifinale aus, versicherte aber, weiter an ihrer Musikkarriere zu feilen. "Ich bin noch motivierter als zuvor, diese Richtung weiter einzuschlagen", sagte sie damals in einem Interview mit der Kleinen Zeitung. Jetzt ist es so weit: Am heutigen Freitag veröffentlichte die 23-Jährige ihren ersten eigenen Song, gemeinsam mit den DJs Dropchainers und Tom White aus Klagenfurt. In dem Song "These Days" bringen die drei Musiker ihre Sehnsucht nach einem normalen Leben zum Ausdruck. "Indirekt geht es auch um den Wunsch, dass die Pandemie endlich zu Ende ist", erläutert Madrian.

Hören kann man den Song auf allen gängigen Streamingplattformen, etwa auf Spotify. "Ursprünglich hatte ich nicht geplant, einen Dance-Song zu produzieren", sagt Madrian. "Aber ich höre in meiner Freizeit gerne diesen Musikstil, also passt es gut." Im Laufe der folgenden Monate will die Klagenfurterin weitere Songs veröffentlichen. "Als Nächstes wird es eine Pop-Ballade geben", sagt sie. Mit den DJs möchte sie weiter zusammenarbeiten. Wenn es die Corona-Auflagen erlauben, sind schon bald Konzerte in kleinem Rahmen in Klagenfurt geplant.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren